Sonntag, 6. März 2011

Aldiko nun auch für DRM-geschützte EPUB Bücher

Fast wäre es mir entgangen: Die Android-App Aldiko kann jetzt auch DRM-geschützte eBooks im EPUB-Format verarbeiten. Da bei mir seit dem letzten Update txtr nicht mehr richtig funktioniert (viel zu grosse Schrift), habe ich nach einem anderen Reader gesucht und bin auf Aldiko gestossen. Aldiko hatte ich schon früher einmal installiert, aber mangels der Möglichkeit DRM-geschützte EPUB-Bücher anzuzeigen nicht mehr benutzt.

Aldiko in der Version 2.0 ist eine gelungene App und bietet alles, was man für das bequeme Lesen mit dem Smartphone benötigt. Aldiko ist im Anroid Market gratis erhältlich. Das importieren der EPUB-Bücher verlief problemlos (HTC Hero).

Für das Lizenzieren und Lesen von geschützten Buchtiteln im EPUB-Format wird das Programm Adobe Digital Editions (Adobe DE) und ein Account bei Adobe Digital Editions benötigt. Heruntergeladene Bücher müssen mit dem Programm Digital Editions zuerst freigeschaltet werden. Dabei entsteht die Datei, welche zur Verwendung auf das Handy kopiert und in die persönliche Bibliothek von Aldiko oder txtr hochgeladen werden kann.
Adliko, eBooks, EPUB, Digital Editions, eBook-Reader, Android

Keine Kommentare: